Axum


Die Altstadt von Axum zählt mit seinen gigantischen Stelen, Obelisken, königlichen Grabmälern und Ruinen des alten Palastes aus dem 1. bis 13. Jahrhundert als Herz des alten Äthiopiens und zum UNESCO-Weltkulturerbe. In der Stadt dokumentieren noch heute einzigartige künstlerische, architektonische und technologische Zeugnisse den einstigen Glanz des axumitischen Königreiches. Zu Hochzeiten war Axum nicht nur eine Großmacht mit einem starken zentralisiertem Gemeinwesen und einer aktiven Außenpolitik, sondern auch ein wirtschaftliches Zentrum, das mit Ägypten, Persien, Arabien, Indien und selbst Ceylon Handel trieb. Einst der mächtigste Staat zwischen dem östlichen Römischen Reich und Persien, zerfiel er im 10. Jahrhundert durch rivalisierende Kräfte.


– Anzeige –



Nach einer Legende brachte König Menelik I, der Sohn der Königin von Saba und von König Salomon, die sagenumwobene Heilige Bundeslade mit den beiden Tafeln der Zehn Gebote von Jerusalem nach Axum. Seitdem wird sie in der Kathedrale der heiligen Maria von Zion aufbewahrt und zieht jährlich Tausende von Pilgern an den Ursprungsort der ersten äthiopischen Kirche.

Stelenpark Maria-Zion Prozession Zerbrochene Stockwerkstele Grabkammer

Aktivitäten & Sehenswertes


Unterkünfte

  • Yared Zema International Hotel
  • Consolar International Hotel

– Anzeige –






Feuerzauber in der Wüste

DIAMIR-Geschäftsführer Jörg Ehrlich weiß jetzt, warum es die Menschen immer wieder zu den Vulkanen dieser Erde zieht. “Ein außergewöhnlich tolles Erlebnis… brodelnde Lava, nur 5 m unter einem selbst am Kraterrand des Erta Ale."




Urlaubsschutz24: Reiseversicherung, Reiserücktrittsversicherung plus Urlaubsgarantie – Kompetenter Reiseversicherung Spezialist

Weltweit sicher unterwegs mit dem Versicherungsschutz der Hanse Merkur!


Visadienst Bonn – Kompetenter Visa Spezialist

Jetzt Visa für Äthiopien online bestellen beim Visa-Dienst Bonn!