Bahir Dar & Tana-See


Die kleine Stadt Bahir Dar liegt am südöstlichen Ufer des idyllischen Tana-Sees im Hochland von Abessinien, wo einheimische Fischer noch mit traditionellen Papyrus-Booten begleitet von Pelikanen über das Wasser des Sees segeln. Die Hauptstadt der Amhara-Region entstand aus einer Jesuitensiedlung, die als Ausgangspunkt für Ausflüge zu den spektakulären Nilwasserfällen dient.



– Anzeige –



Nur 30 Kilometer entfernt, kreiert der Blaue Nil in einem aufsehenerregenden Naturschauspiel an den Tis Isat-Wasserfällen „Rauchendes Wasser“, wenn er beein- druckend und dramatisch in die Schlucht hinab stürzt. Bevor der Blaue auf den Weißen Nil trifft, strömt er 800 Kilometer durch eine der weltweit tiefsten Schluchten.


Sowohl rund um den Tana-See als auch auf den mehr als 20 kleinen Inseln gibt es zahlreiche alte Klöster aus dem 14. Jahrhundert zu erkunden, die wertvolle Kunstschätze, Ikonen, kostbare Manuskripte und Überreste einiger äthiopischer Herrscher beherbergen. Es ist darauf zu achten, dass einige der Klosterinseln nur für Männer zugänglich sind.




Aktivitäten & Sehenswertes

  • Stadtbesichtigung
  • Bootstour auf dem Tanasee
  • Wanderung zu den Nil Wasserfällen


Unterkünfte


Anzeige:




Urlaubsschutz24: Reiseversicherung, Reiserücktrittsversicherung plus Urlaubsgarantie – Kompetenter Reiseversicherung Spezialist

Weltweit sicher unterwegs mit dem Versicherungsschutz der Hanse Merkur!


Visadienst Bonn – Kompetenter Visa Spezialist

Jetzt Visa für Äthiopien online bestellen beim Visa-Dienst Bonn!