Startseite / Gruppenreisen durch Äthiopien
  • Bashada-Männer vor dem Sonnenuntergang

    Thomas Thadewaldt
  • Die Felsenkirchen Lalibelas

    Jörg Ehrlich
  • Eine traditionelle Kaffeezeremonie

  • Per Boot zu den verwunschenen Klosterinseln im Tana-See

    Nadine Brückner
  • Das exotische Volk der Hamer

    Thomas Kimmel
  • Der alte Palastbezirk von Gondar

    Eileen Helke
  • Das Farbenwirrwarr der Schwefelterrassen von Dallol

  • Rotbrustpaviane (Dscheladas) in den Semien-Bergen

    Olaf Schau, DIAMIR Erlebnisreisen
  • Afroalpine Zone Simien-Nationalpark

    Nadine Brückner

Gruppenreisen durch Äthiopien

Entdecken Sie endlose Berglandschaften, kosten Sie einen der weltweit besten Kaffees und begegnen Sie faszinierenden Kulturen.

Zu Besuch bei den Kara
#author#Nadine Brückner#/author#Zu Besuch bei den Kara

Gruppenreisen in Äthiopien sind ideal für Reisende, die sich auch gern mal mit anderen Weltenbummlern austauschen und ihre Reiseerlebnisse teilen möchten. Je nach Reiseart entdecken Sie auf einer Gruppenreise durch Äthiopien gemeinsam mit 2 bis maximal 12 weiteren Reiseteilnehmern die kulturellen, landschaftlichen und historischen Schätze des Landes.

Für eine erfolgversprechende Reise in Gruppen ist bei jedem der Reiseteilnehmer eine ordentliche Portion Teamgeist, Bereitschaft zum Komfortverzicht sowie Toleranz für andere Kulturen Grundvoraussetzung.

Hinweis: Auch wenn sich der Tourismus in Äthiopien während der letzten Jahre immer weiter entwickelt hat, entsprechen die Bedingungen in Hotels und auf Zeltplätzen noch immer nicht dem Standard in Europa.

Vorteile einer Äthiopien Reise in kleinen Gruppen

  • Kleine Reisegruppen mit 2 bis max. 12 Teilnehmern
  • Begleitung durch erfahrene Reiseleiter
  • Professionelle Reiseplanung
  • Weniger Kosten pro Teilnehmer durch das Teilen der Gesamtkosten für Fahrer, Guide, Unterkünfte, etc.
  • Mehr Sicherheit dank direkter Ansprechpartner vor Ort
  • Freizeit zwischendurch für individuelle Entdeckungen

Für Aktivurlauber und Kulturbegeisterte

Aus den vielfältigen Highlights in Äthiopien ergeben sich ebenso vielfältige Möglichkeiten das Reiseziel gemeinsam in kleinen Reisegruppen intensiv zu erkunden.

So eignen sich für Aktivurlauber beispielsweise intensive Trekking- bzw. Wanderreisen durch die traumhaften Landschaften der Semien-Berge. Spektakuläre Ausblicke über den Limalimo-Berg und das Tekeze-Tal sowie unvergessliche Begegnungen mit dem Rotbrustpavian (Dschelada) und weiteren Tierarten stehen für Sie auf dem Programm.

– Anzeige –

Äthiopien

Vom Abessinischen Hochland in die Wüste Danakil
20 Tage Trekking auf dem Dach Afrikas und Wüstenexpedition – Felsenkirchen, Semien-Berge und Vulkan Erta Ale

  • Anspruchsvolles 5-tägiges Trekking in den Semien-Bergen
  • Rotbrustpaviane im Semien-Nationalpark (UNESCO)
  • Felsenkirchen von Lalibela, Palastbezirk in Gondar und antikes Axum (UNESCO)

Reisende, die sich für kulturelle und historische Schätze begeistern können, zieht es in die alten Kaiserstädte Gondar und Axum sowie zu den beeindruckenden Felsenkirchen von Lalibela im Norden und zu den Völkern des Omo im Süden.

– Anzeige –

Äthiopien

Völker des Südens
14 Tage Naturräume des Großen Afrikanischen Grabenbruchs und einmaliges Kulturmosaik des südlichen Omo-Tals

  • Abenteuerreise für ethnologisch Interessierte
  • Königreich und Kultur der Konso (UNESCO)
  • Zu Gast bei den Mursi, Ari, Dessanech, Arbore und Dorze

Kultur, Historie und Natur in einem, ergibt eine einzigartige Reisekombination zu den historischen Höhepunkten im Norden und faszinierenden Naturvölkern im Süden Äthiopiens:

– Anzeige –

Äthiopien

Am Horn von Afrika
21 Tage Zu den historischen Höhepunkten im Norden und faszinierenden Naturvölkern im Süden

  • UNESCO-Weltkulturerbe: Gondar, Lalibela und Axum
  • Wanderung zu den Wasserfällen des Blauen Nil
  • Bootstour auf dem Tana- und Chamo-See

Reisen Sie in kleinen Gruppen, um gemeinsam die schönsten Highlights in Äthiopien zu erkunden:

– Anzeige –

Äthiopien • Djibouti

Durch die Wüste Danakil
14 Tage Expeditionsreise in das Afar-Dreieck – Hyänenmänner, Schwefelfelder und brodelnder Vulkan Erta Ale

  • Seltene Länderkombination für Afrika-Kenner
  • Harar (UNESCO) und Hyänenmänner
  • Besteigung des Erta-Ale-Vulkans
– Anzeige –

Äthiopien

Durch die unwegsamen Berge Abessiniens
16 Tage Trekkingreise in die schroffen Semien-Berge und zu den geheimnisvollen Felsenkirchen Tigrays

  • Felsenkirchen von Lalibela (UNESCO)
  • Tis Issat – Wasserfälle des Blauen Nil
  • Palastbezirk von Gondar (UNESCO)

Sonderreisen zu besonderen Anlässen in Äthiopien

Auf einzigartigen Sonderreisen haben Reisende die Möglichkeit Äthiopien zu speziellen Festen, Ereignissen oder auf exklusiven Reiserouten kennenzulernen!

Das Ereignis oder Fest stellt bei Sonderreisen den Reiseschwerpunkt dar, der den Reiseablauf bestimmt und sich wie ein roter Faden durch die gesamte Reise zieht.

Erkunden Sie Äthiopien beispielsweise zum Timkat-Fest, das an die Taufe Jesu Christi im Jordan erinnern soll!

– Anzeige –

Äthiopien

Historische Route
15 Tage Beliebte Einsteigertour zu den kulturellen Höhepunkten Nordäthiopiens

  • Zu Gast in Lalibela, Gondar, Axum und Harar (UNESCO)
  • Spektakuläre Wasserfälle des Blauen Nil
  • Wanderung durch die Semien-Berge (UNESCO)

Nicht die richtige Reiseroute dabei?

Sie sind auf der Suche nach mehr Flexibilität und Individualität, was die Reiseplanung und -durchführung betrifft? Dann stellen Sie gemeinsam mit unseren Reiseexperten Ihre maßgeschneiderte Individualreise nach Äthiopien aus verschiedenen Reisebausteinen und Unterkünften zusammen.

Bearbeiten