• Jörg Ehrlich
  • Jörg Ehrlich
  • Jörg Ehrlich
  • Jörg Ehrlich
  • Jörg Ehrlich

Höhlenkirche Neakuto Leab

Priester in der Höhlenkirche Neakuto Leab
#author#Jörg Ehrlich#/author#Priester in der Höhlenkirche Neakuto Leab

Die Höhlenkirche des gleichnamigen Königs Neakuto Leab diente ihm nach seiner Abdankung als Einsiedelei. Sie zeigt Besuchern eine beeindruckende Sammlung antiker Kreuze, illustrierter Handschriften und weiterer Ikonen, die unter anderem auf seinen Gründer Neakuto Leab hindeuten – dem Neffen und Nachfolger von König Lalibela sowie letzten König der Zagwe-Dynastie.

Das Gotteshaus im Schatten des Tafelberges ist berühmt für seine heilige Quelle, die ein Becken mit Weihwasser füllt und seit dem 13. Jahrhundert noch nie versiegt ist. In der halb in den Fels geschlagenen Grottenkirche formte jenes heilige Wasser imposante Tropfsteingebilde, indem es von der Felsendecke tröpfelte.

Besuchen Sie die Höhlenkirche Neakuto Leab auf Ihrer Reise nach Lalibela:

– Anzeige –

Äthiopien

UNESCO-Weltkulturerbe Lalibela
3 Tage Kultur erleben

  • Einzigartige monolithische Felsenkirchen
  • Wanderung zur Höhlenkirche Nakuto Leab